Vereinschronik

Die Vereinschronik beinhaltet nur einen Bruchteil der Veranstaltungen, Erfolge und Meilensteine des Vereins. Wir haben jederzeit für Anregungen und Ergänzungen ein offenes Ohr.

DatumEreignis
Juli 2022Sowohl die 1. als auch die 2. Jugendmannschaft spielt in der höchsten Liga, der Landesliga. Die 1. Damen starten in der Verbandsliga.
Juli 2022Mit gemeldeten 13 Mannschaften (6 Herren, 2 Damen und 5 Jugendmannschaften, welche nun in gemischten Ligen zusammengefasst wurden) wird ein neuer Vereinsrekord aufgestellt
Juli 2022Nach wiederholten Verschieben wegen Corona wurde zum ersten Mal durch den TTV der Sparkassenpokal U13 Bayern mit Auswahlmannschaften aus 12 Bezirken ausgerichtet
11.06.2022Erstmals in der Vereinschronik stellt der TTV 2 Teilnehmerinnen bei den deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen: Marie Scheerer (Damen B) und Heidi Xu (Damen A). Heidi Xu holte dabei den Vizemeistertitel im Doppel Damen A.
08.05.2022Marie Scheerer qualifiziert sich mit dem 3. Platz bei den bayerischen Meisterschaften Damen B für die deutsche Meisterschaft der Leistungsklassen. Heidi Xu wurde vom BTTV bereits zur Deutschen Meisterschaft Damen A berufen.
März 2022Bei den bayerischen Einzelmeisterschaften der Jugend gabe es weitere Erfolge:
3. Platz Mädchen Doppel U18 Heidi Xu, 3. Platz Mädchen Doppel U15 Hanna Zhou
Dezember 2021Trotz Einhaltung strenger Corona-Auflagen gelang es den Sport am Leben zu halten und sogar weiter zu wachsen: Der TTV erreicht wieder die 175 Mitglieder
November 2021Heidi Xu gewinnt die Verbandsbereichs-Meisterschaften Süd Ost Mädchen 18
Oktober 2021Einmalig in der Vereinschronik des TTV 1980, es wurden zahlreiche Titel wurden erspielt:
Bezirksmeister:
Amelie Hielscher (U18 Mädchen Einzel), Hanna Zhou (U15 Mädchen Einzel und Doppel),
Michael Pfeil (U15 Jungen Doppel)
Vizemeister:
Michael Pfeil (Jungen Einzel U13), Amelie Hielscher (Mädchen Doppel U18), Hanna Scheurer und Marlen Wagenhofer (Mädchen Doppel U15), David Straubinger und Niklas Grote (Jungen Doppel U15)
Herbst 2021Die Bezirkseinzelmeisterschaften Oberpfalz Süd Damen und Herren und die Verbandsbereichseinzelmeisterschaften Nord Ost , als auch die Bezirkseinzelmeisterschaften Jugend 13/15/18 werden ausgerichtet, in Kooperation mit mit FC Chamerau in Cham auch die Verbandsbereichseinzelmeisterschaften Süd Ost
Juli 2021Die 1. Herrenmannschaft spielt erstmals Bezirksliga
Juli 2021Erstmals werden 11 Mannschaften gemeldet (5 Herren, 1 Damen, 3 Jungen und 2 Mädchen)
Oktober 2020Ausrichtung der Bayerischen Einzelmeisterschaften und Vergabe von „Oscars“ für besondere Leistungen
202040-jähriges Jubiläum mit großer Festzeitschrift und zahlreichen geplanten Festivitäten die aufgrund der Coronakrise abgesagt werden mussten
2019Erstmals Süd-Ost-bayerischer Meistertitel Mädchen U13 durch Eileen Sahiner (ohne Satzverlust!)
2019Erstmals in der Vereinschronik erringt der TTV zwei Bezirksmeistertitel: Eileen Sahiner (Mädchen U13) und Toni Pfeffer (Herren Doppel Klasse D)
2019Erfolge im Mädchenmannschaftsbereich: 3. Platz Pokal Bayern Bezirksklasse, Bezirkspokalsieger Oberpfalz Süd, 2. Platz Süd Ost Bayern Pokal, Aufstieg in die Bezirksoberliga
2018/2019Erstmals in der Vereinschronik erhält der TTV in beiden Jahren den Jugendnachwuchspreis „EDI“ als aktivster Verein im Bezirk Oberpfalz, auch Dank dem neuen Jugendwart Toni Pfeffer.
18.11.2018Ausrichtung der Verbandsbereichsmeisterschaften Süd Ost Bayern mit über 90 Kindern und bis zu 250 Zuschauern
25.06.2018Benefizveranstaltung gemeinsam mit Los Masis zu Gunsten für Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen (Video)
2017Willkommenstag für Flüchtlinge aus Syrien, Irak und anderen Bürgerkriegsländern
2016Gründung der Schul-AG
März 2015Die Mädels gewinnen den Bezirkspokal auf Kreisebene
11.01.201535-Jahrfeier des TTV 1980, Höhepunkt war das Spiel der 3. Bundesliga zwischen dem TV Hilpoltstein und dem FC Bayern München mit 303 Zuschauern
2015Erstmals in der Vereinschronik erfolgt die Ausrichtung des Mini-Kreisentscheid
2015Abermals konnte keine Jugendmannschaft gemeldet werden
November 2014Mitgliederzahl ist rückläufig auf 155, hauptsächlich bedingt durch berufliche Belastungen der bisherigen Übungsleiter und damit Rückgang der Jugendarbeit
Dezember 2013Die Facebook Fanpage des TTV 1980 geht online, Anlass ist der Silberpokal Sieg der Herren II
09.11.2013„Black- Table-Tischtennis-Turnier“ , die Turnhalle wurde komplett abgedunkelt und man spielte unter UV-Licht; 150 Besucher erbrachten einen ansehnlichen Erlös der einem TT Sozialprojekt in Bolivien zu Gute kam
2013Tobias Spangler übernimmt von Christian Kohler 2. Vorsitz
2012/20137 Mannschaften im Punktspielbetrieb (3 Herren, 1 Damen, 2 Mädchen und 1 Jungen)
2010ca. 200 Mitglieder, Spielbetrieb auf 20 eigenen Tischen, bis zu 50 Kinder und Jugendliche im wöchentlichen Trainingsbetrieb
2009Sommerfest mit Grand-Prix Teilnehmerin Claudia Déchand
2008Die Mädchen gewinnen den Bezirkspokal und qualifizieren sich für den Bayernpokal
2008Die Mädchen steigen in die höchste bayerische Spielklasse die Bayernliga auf
2008Gastgeber für ein Match der 2. Bundesliga zwischen Tegernheim und Hilpoltstein vor 250 Zuschauern mit anschließender „Sportschau“-Moderationsrunde unter Mitwirkung von Michael Eibl und Vorstand Herbert Liedtke.
2008Schlosshof-Fest als Gemeinschaftsprojekt mit Kolping und dem Kuratorium für Europäische Kulturarbeit. Dies brachte einen Erlös von 1.900 EUR für die Kinderkrebshilfe in Regensburg (VKKK)
2007Highlight: Ausrichtung einer TT- Bundesliga-Begegnung zwischen Tegernheim und Hilpoltstein in unserer Turnhalle
20074 Mannschaften des TTV spielen in Bezirksligen
2006Zunehmende praktische Umsetzung des bewährten Drei-Säulen-Konzepts: Breitensportförderung durch eigene Nachwuchstrainer, Mannschaftstraining mit lizenzierten Übungsleitern und Fördertraining mit bezahlten Profi-Trainern
2006Benefizveranstaltung im Schlosshof im Jahr 2006 mit einem Erlös von 1.380 EUR zugunsten der Straßenkinder von Bukarest
2005Mädchen behaupten sich in der Oberpfalzliga
2005Zusätzliches Leistungstraining mit dem Ex-Profi Boris Turina und Andreas Dinauer als Trainer sorgen nun für Qualität in der Talentförderung.
200525-jähriges Bestehen mit Ehrenabend, Sportfest, Kirchenzug und anschließendem Sommerfest im Schulhof
2005Die Trainingsstätte wechselt vom Schulhaus Hardt 2005 zur Schulturnhalle der Gottfried-Kölwel Volksschule. Damit wechselt auch das Vereinslokal zum „Petermichl“.
2004Reise zum Jugendaustausch in die französische Partnergemeinde Ceyrat unter Leitung von Franz Knorr
November 2003Der TTV hat seine eigene „Siegerhymne“, „Born to be champions“ von Mitglied Markus Nitschmann komponiert und arrangiert
2001Richard Schaaf gründet eine Cheerleader-Gruppe
2001Mini-Meisterschaften in Kooperation mit der Volksschule Beratzhausen mit einem Rekordwert von über 110 Schülern
2001Es erfolgt wieder die Meldung von 2 Jugendmannschaften
2001Jugendtag 2001, Höhepunkt war ein ökumenischer Gottesdienst mit Gospel-Chor auf dem Maria-Hilf-Berg
200020-jähriges Jubiläum mit Rocknacht im Wiendl-Gelände mit über 400 Gästen
01.04.2000Herbert Liedtke wird erneut 1. Vorstand, der Neuaufbau der Jugendarbeit stand im Vordergrund
1999Durch verschiedene berufliche Gründe auf Seiten der Trainer und Betreuer konnte erstmals keine Jugendmannschaft mehr gemeldet werden
September 1996Armin Schmeidl wird 1. Vorstand
1996Stadlfest zusammen mit der kath. Landjugend, der Reinerlös floss nach Rumänien zu Gunsten der „Straßenkinder von Bukarest“
11.12.1994Edgar Nikolay wird 1. Vorstand
Mai 1993Bayerische Meisterschaften im Behinderten- und Versehrtensport
1990Regelmäßiges karitatives Engagement z.B. Unterstützung von Warenbeschaffung für die Ausstattung eines Kinderheimes in Rumänien
199010-jähriges Gründungsfest unter Schirmherrschaft von 1. Bürgermeister Herrmann Laßleben
1985Beginn der Ausrichtung zahlreicher Events (z. B. Sommerfeste in Hardt, Jugendzeltlager, Preisschafkopfturniere, Vereinsausflüge, Skifahrten, Weihnachtsfeiern, Kappenabende),
Dezember 1985Josef Liedtke wird 1. Vorstand
1985Zahlreiche Großveranstaltungen auf Bezirks- und Landesebene
1985Gründung der Hobbygruppe
1984Erstmals Ausrichtung von einem überregionalen Turnier, dem Oberpfalzpokal
1981Meldung der ersten Mädchenmannschaft
22.08.1980Die Vereinschronik beginnt mit der Gründung des TTV 1980 Beratzhausen e. V. durch Bauer Georg, Eibl Josef, Knorr Franz, Lengsfeld Peter, Liedtke Herbert, Liedtke Josef, Liedtke Walter und Mayer Richard als 1. Vorsitzenden.

Es existiert sogar noch ein Foto der Herrenmannschaft der ersten Stunde:

(Liedtke Walter, Böhm Reinhard, Liedtke Herbert, Freiss Robert, Liedtke Josef, Mayer Richard, Knorr Franz)

%d Bloggern gefällt das: